Wichtiger Hinweis: Veralteter Browser

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Der LICHTZENTRALE E-Shop

Die App für Ihr Mobilgerät
Jetzt kostenlos herunterladen!

ÖFFNENÖFFNEN

Lichtmanagement - effizient & komfortabel

Intelligente Beleuchtung bedeutet, dass Licht zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge zur Verfügung steht und dabei die stimulierende Wirkung des Tageslicht ausgenutzt wird – für mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz oder in den eigenen vier Wänden. Moderne Beleuchtungstechnik ist bedarfsgerecht, ergonomisch, komfortabel und energiesparend.

Bedarfsgerechtes Licht, Nutzerorientierung, Sicherheit, Wohlbefinden sowie visuelle Ergonomie kann konventionelles Licht nur begrenzt erfüllen. Intelligentes Lichtmanagement ist hier die Lösung für Licht im Innen- und Außenbereich. Ein entsprechender Aufbau des Systems vorausgesetzt, ist Lichtmanagement außerdem energiesparend und wirtschaftlich interessant.

Bestandteile Lichtmanagement

Verschiedene Bausteine, die in mannigfachen Ausbaustufen und verknüpft eingesetzt werden können:

  • Lichtsensoren an Arbeitsplatzleuchten
  • Lichtsensoren im Raum
  • Außenlichtsensoren
  • Programmierte Lichtszenen für verschiedene Tätigkeiten
  • Schaltung der Beleuchtung mit Bewegungsmeldern abhängig von Anwesenheit
  • Regelung des Beleuchtungsniveaus in Abhängigkeit vom Tageslicht

Voraussetzungen

  • Leuchte oder Leuchtengruppen einzeln ansprechbar
  • Die Beleuchtungsanlage muss in mehreren Schalt- & Dimmzuständen arbeiten können 

Lichtmanagement-Systeme

Die Beleuchtung wird von Lichtmanagement-Systemen gesteuert und jederzeit den individuellen Bedürfnissen angepasst. Dazu gehören Bewegungs- und Präsenzmelder, Lichtsensoren sowie Smart-Home Lösungen. Dabei können einzelne Leuchten seperat über Apps und/oder Schalter angesteuert und geregelt werden, sodass auch in einzelnen Räumen Leuchten verkettet oder einzeln betrieben werden können.

Beleuchtungsszenen

Die Aufnahmefähigkeit der Zuhörer wird durch passendes Licht in Konferenz- und Tagungsräumen verbessert. Durch die bedarfsgerechte Beleuchtung kann so in Räumen jeder Größe die passende Beleuchtung geschaffen werden.

Regelung nach Anwesenheit

Bewegungsmelder sparen Energie und damit Kosten. Vor allem in weniger frequentierten Räumen oder Gängen kann die Beleuchtungszeit individuell eingestellt werden. 

Tageslichtregelung

Mit Hilfe von Lichtsensoren wird durch eine angepasste Helligkeitsregelung das Tageslicht optimal genutzt und dadurch Energie eingespart.

Zu unseren Lichtmanagement-Lösungen     aus unserem Kernsortiment.

Sie benötigen Hilfe beim Lichtmanagement? Wir helfen Ihnen gerne. Zu unseren Standorten