Wichtiger Hinweis: Veralteter Browser

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Der LICHTZENTRALE E-Shop

Die App für Ihr Mobilgerät
Jetzt kostenlos herunterladen!

ÖFFNENÖFFNEN

Schnittstellenanbindung

E-Procurement oder Schnittstellenanbindung ist nichts anderes, als die Kommunikation zwischen dem Warenwirtschaftssystem des E-Handwerks und dem Großhändler seiner Wahl. Dabei gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie diese Kommunikation ablaufen kann. Aktuell führen wir in unserer Datenbank weit über 200 verschiedene Programme für Warenwirtschaftssysteme. Durch das große Angebot können sich unsere Kunden ein auf ihre Bedürfnisse angepasstes System aussuchen. Jedoch kann, abhängig von Ihren Bedürfnissen, das eine oder andere Warenwirtschaftssystem besser als andere sein. Wir als LICHTZENTRALE versuchen, egal um welche Anbindung es sich handelt, das Warenwirtschaftssystem unserer Kunden so gut wie möglich an uns anzubinden - egal, ob über eine Schnittstelle oder über die DATANORM. Empfehlungen zur Wahl des “richtigen” Warenwirtschaftssystems für Sie können wir leider nicht geben, da die Anforderung an die verschiedenen Softwarelösungen immer unterschiedlich sind. Da wir nur begrenzte Möglichkeiten haben Sie bei Problemen mit Ihrer Software zu unterstützen, empfehlen wir aber grundsätzlich den Abschluss eines Supportpaketes bei Ihrem jeweiligen Softwareanbieter.

Was kann meine Warenwirtschaft?

Nicht jede Software ist in der Lage eine Schnittstellenanbindung aufzubauen. Manche können nur die DATANORM oder Rechnungen einlesen.
Mit der LICHTZENTRALE DATANORM können Sie unseren Artikelstamm direkt in Ihr Warenwirtschaftssystem einspielen, um z.B. Preise zu vergleichen oder im Nachgang mit anderen Schnittstellen zu arbeiten. Mit weiteren Schnittstellen wie z. B. OCI/IDS und UGL haben Sie die Möglichkeit Ihre Arbeitsprozesse zu beschleunigen und zu optimieren. Weitere Einzelheiten zu den verschiedenen Funktionen der Schnittstellen, erfahren Sie unten.

Genauere Informationen, welche Leistungen ihre Warenwirtschaft umfasst, erhalten Sie im Handbuch Ihrer Software oder auf der Webseite des Anbieters.

VORTEILE

  • Einfache Bestellung aus der eigenen Warenwirtschaft
  • Optimierung des Bestellvorgangs
  • Lückenloser Belegfluss (bei UGL)
  • Preisvergleich zwischen den Lieferanten
  • Vermeidung von Fehleingaben durch einmalige Eingabe

NACHTEILE

  • Mancher Softwarehersteller verlangt Gebühren, um an den Großhandel anzubinden
  • Evtl hohe Supportpaketpreise
  • Je nach Software kann es kompliziert sein das System zu beherrschen

Welche Arten von Schnittstellen gibt es?

IDS und OCI

Bei dieser Art der Schnittstelle handelt es sich um die Kombination einer Warenwirtschaft und einer Bestellplattform. Dies ist in den meisten fällen ein Onlineshop. Per XML-Datei werden entweder nur einzelne Artikel oder das gesamte Angebot in die Warenwirtschaft übermittelt. Oftmals erweist sich diese Art der Schnittstelle von Vorteil bei Artikeln, die sich nicht in der DATANORM befinden. 
Diese Methode erleichtert die Abwicklung großer Aufträge mit vielen Positionen und auch solche mit vielen Sonderpositionen, die manuell erfasst werden müssen.

!ACHTUNG!
Es gibt Warenwirtschaftssysteme, die Sonderartikel nicht per IDS in den Artikelstamm aufnehmen können, obwohl dies kommuniziert wird. Hierzu haben wir eine Sonderlösung entwickelt.

Was ist der Unterschied zwischen OCI & IDS?
OCI kann nur die Daten in Ihr Warenwirtschaftssystem übermitteln, die Kommunikation erfolgt also nur in eine Richtung. 

IDS kann nicht nur die Daten übergeben, sondern auch zurücksenden. Dies ermöglicht auch Anfragen und Bestellungen per IDS. Je nach Software, ist mit IDS auch ein Preisvergleich mit anderen Lieferanten möglich.

UGL

Mit einer Anbindung über UGL werden nicht nur Daten in das Warenwirtschaftssystem eingelesen und Bestellungen getätigt, sondern auch alle anderen Funktionen rund um den Bestellvorgang können innerhalb des Systems genutzt werden.

Angebote anfragen, einlesen und bestellen sowie Auftragsbestätigungen, Lieferscheine und Rechnungen einlesen. Wir stellen ihnen je nach Bedarf den passenden Beleg über unsere FTP-Server zur Verfügung.

DATANORM

Bei DATANORM handelt es sich um einen elektronischen Katalog, welchen man im Warenwirtschaftssystem einlesen kann. Jedoch können Sonderartikel, die sich nicht in diesem Katalog befinden, nicht eingelesen werden, sondern müssen von Ihnen manuell gepflegt werden - auch die Preise. 
Auf Wunsch können wir ihnen unseren E-Katalog jederzeit zukommen lassen oder sie fordern die Dateien aus dem Onlineshop an.

Eine Besonderheit bildet hier noch die DATANORM Online. Dabei können Sie innerhalb Ihres Warenwirtschaftssystems die DATANORM online abrufen, was den Prozess des Einlesens erleichtert.

Sie möchten sich direkt für die Datanorm registrieren? Das geht jetzt ganz einfach online über unseren Onlineshop!

ZUGFERD

Anerkanntes elektronisches Rechnungsformat, welches von ihrem System automatisch kontrolliert wird. Diese Art von Rechnung löst die klassische Papierrechnung ab und ist auch bei ihrem Finanzamt gültig.

EDIFACT, EDI, BMECAT, CSV, ELEKTRONISCHER RECHNUNGSVERSAND

Selbstverständlich können wir Ihnen bei der LICHTZENTRALE noch einige andere Schnittstellen zur Verfügung stellen.

Für alle Fragen rund um das Thema Schnittstellen, stehen Ihnen unsere Experten aus dem E-Business zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns dazu gerne mit Ihrem Anliegen über unsere E-Mailadresse ebusiness@lichtzentrale.de    . Die Kollegen werden sich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Downloads

DATANORM Vertrag

Download

Elektronischer Rechnungsversand

Download